Newsticker: Galloways | Sönke Andersen

Was sind Galloways?

Galloway Nahaufnahme. Foto: Beate ZoellnerDas Galloway-Rind stammt aus Südwest-Schottland und ist eine für die ganzjährige Freilandhaltung geeignete klein- bis mittelrahmige hornlose Robust-Rasse.

Die Galloways gibt es erst seit rund 36 Jahren in Deutschland. Sie wurden 1973 für den ökologischen Einsatz in Schleswig-Holstein von Schottland in die Bundesrepublik importiert. Nach und nach kamen dann auch Belted Galloways und so genannte White Galloways nach Deutschland.

White Galloways sind im eigentlichen Sinne eine Kreuzung aus Galloway und dem Englischen Park Rind, sie werden daher auch "Park White Galloways" genannt werden. White Galloways können nicht in Reinzucht erhalten werden.

Belted Galloways, die seit Jahrhunderten bekannt und auf der ganzen Welt zahlreich vertreten sind, lassen sich ohne Probleme reinerbig züchten.

Ein wesentliches Merkmal der Galloways ist ihr doppelschichtiges Fell mit langem, gewelltem Deckhaar und feinem, dichten Unterhaar. Dies und ihre vergleichsweise dicke Haut sowie der angepasste sparsame Stoffwechsel machen die Galloways besonders widerstandsfähig. Deshalb können sie ohne Probleme auch harte Winter im Freien überstehen. Gezüchtet werden Galloways heute weltweit in
verschiedenen Farbschlägen.

Der Verband Schleswig-Holsteiner Fleischrinderzüchter e.V. (FRZ e.V) hat diesbezüglich auch eine klare Rassebeschreibung: "Anpaarungen zwischen den Farbschlägen sind im Zuchtbuch des FRZ e.V. nicht erlaubt. Kreuzungen zwischen 'Galloway'
und 'Belted Galloway' werden als Deutsch Galloway eingetragen, (weil eine Eintragung solcher Tiere in die Galloway-Herdbücher weltweit nicht üblich, sondern eine deutsche Erfindung sind.) Auch der Farbschlag 'White Galloway' wird - da er nicht in Reinzucht erhalten werden kann - als 'Deutsch Galloway' eingetragen."

In Schleswig-Holstein und Hamburg werden drei Zuchtbücher für den Galloway-Rassenblock geführt:

  • Galloway (für reinerbige Tiere alter schottischer Zuchtrichtung)
  • Belted Galloway (für reinerbige Belted Galloways)
  • Deutsch Galloway (mischerbige Abkömmlinge des White Galloway und andere Galloway-Varianten)